DI – FR: 08:00 – 12:00 + 12:45 – 17:00 Uhr | MO SA SO: Geschlossen

062 501 62 63

Auch für Händler und Behörden

Suche nach Produkten, Kategorien, Marken und mehr
Generic filters

Original US M1 Garand, Cal. 30-06, Springfield

CHF 1'480.00 inkl. MwStCHF 3'500.00 inkl. MwSt

Original US M1 Garand, Cal. 30-06, Springfield

CHF 1'480.00 inkl. MwStCHF 3'500.00 inkl. MwSt

Original US M1 Garand, 30-06 Springfield; solange Vorrat.

vorhandene Kategorien:

Jahrgänge vor WW2: 1938-1945
Jahrgänge nach WW2: 1952-1957

Zustand:

6: hervorragend
5: gut – sehr gut
4: gebraucht
3: stark gebraucht
1-2: Zustand Lauf schlecht, teilweise beschädigt

Das M1 Garand ist ein zuverlässiger, robuster Gasdrucklader mit einem festen sieben Patronen .30-06 Magazin. Das interne Magazin musste mit einem speziellen Laderahmen (eng. „enbloc clip“) beladen werden. Dieser fasste acht Patronen, von denen die erste sofort in das Patronenlager eingeführt wurde. Beim Auswurf gibt ein leerer Laderahmen ein erkennbares pling von sich, welches das Gewehr bis heute einzigartig erkennbar macht.

John C. Garand entwicktelte dieses Gewehr in den 30er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. 1932 wurde es bei der US-Armee eingeführt. Es war robust, verlässlich und das erste halbautomatische Gewehr der USA, welches in einem Krieg Verwendung fand. Die US-Streitkräfte setzten dieses Gewehr im zweiten Weltkrieg und im Koreakrieg ein. Vorgänger war das Springfield M1903. Die Umstellung auf das M1 Garand war dabei mit einer großen Steigerung der Feuerkraft verbunden, was es zur Hauptwaffe der Amerikaner im zweiten Weltkrieg machte. Bis zur Produktionseinstellung 1957 wurden über 5,5 Millionen Stück gebaut.

Produktion

vor WW2, nach WW2

Qualität

Q1, Q2, Q3, Q4, Q5, Q6